Sorvenas Marvizrer

Sorvenas, genannt "Marvizrer" (der "Düsterhexer"), gilt als Begründer des ersten dauerhaften Königreiches der Arbaren. Seine Macht gründete auf der Unterstützung der sogenannten Ingdotir, der "Untoten" - aus ihren Stämmen und Sippen verstoßenen Arbaren.

 

Es heißt, dass er gute persönliche Kontakte zu Talyros Chrytiphos besessen haben soll, auch wenn es dafür genau so wenig beweise gibt, wie für eine direkte "Funkverbindung" zwischen seiner Hauptstadt Korkarras und Pellas, wie sie Herechas Nekides desöfteren annimmt.

 

Auch wenn das Reich des Sorvenas niemals zu einer Großmacht aufstieg, war es doch so bedeutsam, dass sich die Nachfahren seiner Untertanen später selbst als Sorvener identifizierten und auf seinen Namen, nach einem kleinen Lautwandel, der Name der modernen Sorbenischen Republik (Sorbening Fulkothinga) zurückgeht.